Neuigkeiten zum Datentransfer zwischen Europa und USA

Ebertz Datenschutz | Ihr Datenschutzberater für Hinweisgeberschutz und Whistleblowing

schedule
18.08.2023 | 10:39h
update
20.09.2023 | 10:48h
person
www.ebertz-datenschutz.de
domain
www.ebertz-datenschutz.de

Neuigkeiten zum Datentransfer zwischen Europa und USA

Da bereits zwei Datenschutzabkommen zwischen der EU und der USA gescheitert sind, wurde nun ein dritter Versuch gestartet. So hat die Europäische Kommission im Juli 2023 das neue Data Privacy Framework (EU-US DPF) veröffentlicht. Das Datenschutzabkommen ersetzt das Privacy Shield, das im Jahr 2020 vom Europäischen Gerichtshof für ungültig erklärt wurde.
Das EU-US DPF soll sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten von EU-Bürgern, die in die USA übertragen werden, weiterhin den hohen Datenschutzstandards der EU unterliegen.
Doch was bedeutet dies nun für Sie als Unternehmen? Und führt das neue Abkommen zwischen der EU und den USA tatsächlich zu einer Erleichterung? 

Fakten Fakten Fakten
  • Am 10. Juli 2023 ist das EU-US Privacy Data Framework in Kraft getreten. Dabei handelt es sich um ein Datenschutzabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten (USA) welches einen sogenannten Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DSGVO rechtfertigt. Dieser besagt, dass ein angemessenes Datenschutzniveau auch für US-Unternehmen besteht, die ein eigenes Zertifizierungsverfahren durchlaufen und dadurch zusichern, dass sie die Datenschutzstandards der DSGVO beachten werden.
  • Das Abkommen ist der dritte Versuch der EU-Kommission, nach Safe Harbor und EU-U.S. Privacy Shield, den Transfer personenbezogener Daten in die USA ohne zusätzliche – und damit individuelle – Garantien zu ermöglichen.
  • Nach dem sogenannten „Schrems II“ Urteil des EuGH im Jahr 2020 fehlten Unternehmen die Rechtsgrundlage zur Übermittlung personenbezogener Daten in die USA. Diese Rechtsgrundlage soll nun das EU-U.S. Privacy Data Framework schaffen.
  • Eine erneute Klage durch den der Datenschutzaktivisten Max Schrems und sein NGO „none of your business (noyb)“ ist aber bereits angekündigt.
Anzeigen

Weitere Informationen in unserem Datenschutz-Infobrief vom 18. August 2023. Durch unsere regelmäßigen Compliance-Reports zu den Websites (unserer Mandaten) werden alle externen US-Dienste, die dort integriert sind, identifiziert. Außerdem wird in unserem Bericht jetzt auch darüber informiert, ob das entsprechende US-Unternehmen zertifiziert ist.

Veröffentlicht vonInge Ebertz 18. August 2023 20. September 2023AMP Veröffentlicht inAllgemeinSchlagwörter: Abkommen, Angemessenheitsbeschluss, Data Privacy Framework, Datenschutzabkommen, Datentransfer, EU-US DPF, Privacy Shield, USA
Anzeigen

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt:
www.ebertz-datenschutz.de
Datenschutz & Nutzungsbedingungen:
www.ebertz-datenschutz.de
Mobile Webseite per:
WordPress AMP Plugin
Letztes AMPHTML-Update:
16.06.2024 - 04:19:55
Daten- & Cookie-Nutzung: